Schließ die Augen – offizielles Video

Schließ die Augen – SCHLAGWERK

Text: Barthelmess
Musik: Dietz/Schönbrunn

Songtext / Lyrics:

Es gab Tage hell und warm
woher wir kamen darauf kam es nicht an
wir standen zusammen bei Feuer und Sturm
wir wuchsen zusammen, Freundschaft war der Lohn
Schließ die Augen
ich deck dich mit dem Sternenhimmel zu
du kannst mir glauben
du machst dir selber Mut
Es gibt Bande die sind fest und klar
hier und jetzt ob fern ob nah
mit dem Glück der Freundschaft
nicht alleine zu stehen
unschlagbar wohin wir auch gehen

Kommentare

  1. Kai

    “Schließ die Augen”
    Text, Musik, Video 1A!
    Wir sehen uns in der Rofa LB