Am Anfang war die Vision



Dann begann das Experiment… taucht ein in diese Welt.

Es war alles perfekt. Ab jetzt war alles möglich, das spürte er genau. Alles war bedacht, bis ins kleinste Detail geplant. Alles fügte sich nun zu einem großen Ganzen.
Er hatte diese Gabe, Menschen in seinen Bann zu ziehen. Er konnte sie begeistern, allein durch die Kraft seiner Worte, seiner Gesten und seiner Stimme. Er konnte sie verführen, sie und sich selbst in einen kollektiven Rausch versetzen.

Und damit schenkte er ihnen die Gnade des Vergessens…

 

der Prediger

das Kind

 

 

 

 

 

 

 

der Wächter

der Vollstrecker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare derzeit nicht möglich.